Konto-Vergleich der 17 besten Banken Deutschlands

Inhaltsverzeichnis

Welche Banken haben ein kostenloses Girokonto und wo lohnt es sich, ein Girokonto zu eröffnen?

Wir haben 17 Banken verglichen, um für Sie das beste Girokonto 2021 zu finden.

In diesem Artikel erhalten Sie:

  • einen komfortablen Vergleichsrechner,
  • die besten Tipps zur Auswahl des Girokontos und
  • eine detaillierte Übersicht des Girokonto-Vergleichs als Zusammenfassung.

Nutzen Sie jetzt unseren leistungsstarken Vergleichsrechner. Trage Sie Ihre Daten ein und er zeigt Ihnen automatisch das beste Girokonto an:

Zahlungseingang / monatlich:
Euro
Durchschnittlicher Kontostand:
Euro
Girokonto mit Kreditkarte:
Habenzins /
Dispozins
Kosten
gesamt
PSD Bank Nürnberg
PSD GiroDirekt
(5 Bewertungen)
0,05 % p.a.
4,99 % p.a.
+0,50 €
pro Jahr
norisbank
Top-Girokonto
(180 Bewertungen)
0,00 % p.a.
10,85 % p.a.
+0,01 €
pro Jahr
N26
Girokonto
(16 Bewertungen)
0,00 % p.a.
8,90 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
Openbank
Girokonto Open
(1 Bewertungen)
0,00 % p.a.
-- % p.a.
0,00 €
pro Jahr
comdirect
comdirect Girokonto
(519 Bewertungen)
0,00 % p.a.
6,50 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
DKB
DKB-Cash
(582 Bewertungen)
0,00 % p.a.
6,65 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
ING
Girokonto
(1345 Bewertungen)
0,00 % p.a.
6,99 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
HypoVereinsbank
HVB PlusKonto
(178 Bewertungen)
0,00 % p.a.
2,66 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
o2 Banking
o2 Banking
(1 Bewertungen)
0,00 % p.a.
6,50 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
Commerzbank
Girokonto
(1 Bewertungen)
0,00 % p.a.
9,75 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 18.07.2021. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2021 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Nachfolgend stellen wir Ihnen 17 Banken und all deren Girokonto-Modelle vor. Da das Lesen sehr zeitintensiv ist, können Sie sich eine Übersicht aller Girokonten gratis herunterladen oder auf unsere Empfehlung vertrauen und direkt das beste kostenlose Girokonto eröffnen.

1822direkt

Die 1822direkt gehört zur Frankfurter Sparkasse und wurde vom Deutschen Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG im Jahr 2020 zur Premium Bank des Jahres gewählt.

Hier haben Sie die Möglichkeit, 3 unterschiedliche Varianten eines Girokontos zu eröffnen. Bei Bedarf können Sie sich hier das Preis-Leistungsverzeichnis der 1822direkt downloaden.

1822MOBILE

  • Praktisches mobiles Appkonto
  • Kostenfrei ab 0,01 € monatlichen Geldeingang, ansonsten für 1,90 € monatlich
  • 20 Euro Prämie bei Konteneröffnung
  • Kostenlose Sparkassencard
  • Kostenloser Bargeldservice in diversen Supermärkten möglich

Girokonto Klassik

  • Kostenfrei ab monatlichen Geldeingang von 700 Euro, ansonsten 3,90 €/Monat
  • 100 Euro Prämie bei Kontoeröffnung
  • Kostenlose Sparkassencard
  • Alternativ eine kostenpflichtige Visa Classic Kreditkarte
  • Dispozins beträgt 7,17 % p. a.
Werbebanner Girokonto eröffnen bei der 1822direkt

Girokonto Premium

  • Für 9,90 € im Monat mit vielen Extras wie Telefon-Banking
  • Kostenlose Sparkassencard, optional eine Visa Gold Kreditkarte
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen an allen Sparkassenautomaten
  • Attraktive Versicherungsleistungen
  • Vergünstigter Dispokredit (bei guter Bonität)

Vorteile bei der 1822direkt

  • Mitnutzung des Bankennetzes der Sparkass
  • Keine Kontoführungsgebühren ab Geldeingang von 0,01 € pro Monat.

Nachteile bei der 1822direkt

  • Hohe Gebühren für das Bezahlen in einer fremden Währung
  • Ab 50.000 Euro wird ein Verwahrentgelt von 0,5 % p. a. berechnet

Fazit zum 1822direkt Girokonto

Wer gerne seine Bankgeschäfte online erledigt und wenig mit Fremdwährungen zu tun hat, ist hier gut und günstig aufgehoben. Auch ist 1822direkt für alle Personen zu empfehlen, die zurzeit noch bei der Sparkasse ein Girokonto haben. Denn 1822direkt darf die Geldautomaten der Sparkasse kostenlos nutzen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „1822direkt Girokonto“.

Comdirect

Die comdirect bietet ein klassisches Girokonto sowie eine Premiumvariante, die allerdings nicht kostenfrei ist. Dazu gibt es mehrere Extras und eine praktische Mobile App.

Hier können Sie sich das Preis-Leistungsverzeichnis der comdirect downloaden.

Kostenloses Girokonto

  • Für alle unter 28 sowie bei aktiver Nutzung (auch für Studenten, Schüler, Azubis, Praktikanten)
  • Nur die ersten 6 Monate kostenlos, danach kostenlos bei Mindesteingang von 700 Euro pro Monat
  • Ansonsten 4,90 €/Monat
  • 2 kostenlose Karten (Bankkarte und Girocard)
  • Bargeldabhebung in Deutschland unbegrenzt oder weltweit 3-mal monatlich
Werbebanner Girokonto eröffnen bei der comdirect

Vorteile bei der comdirect

  • Kostenloses Girokonto
  • Kostenlose Variante für Studenten

Nachteile bei der comdirect

  • Keine Filialbank, daher kein persönlicher Ansprechpartner
  • Beträge für die Mindesteingänge und das Abheben
  • Beschränkte Anzahl kostenfreier Abhebungen

Fazit zum comdirect Girokonto

Gut geeignet für Studenten oder Jugendliche, ansonsten vor allem für Personen, die gerne die Bankgeschäfte online erledigen. Beim Girokonto Plus müssen wir sagen: 14,90 € monatlich ist im Bankenvergleich sehr hochpreisig und ist nicht zu empfehlen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „comdirect Girokonto“.

Commerzbank

Die Commerzbank wurde vom Magazin „€uro“ in 3 aufeinanderfolgenden Jahren (2018 bis 2020) zur besten Filialbank Deutschlands gewählt. Sie bietet Ihnen 3 Varianten von Girokonten an.

Bei Bedarf können Sie sich das Preis-Leistungsverzeichnis der Commerzbank hier downloaden.

Girokonto Basic

  • Kostenlos ab einem monatlichen Geldeingang von mind. 700 Euro
  • Nur bei privater Nutzung und digitaler belegloser Kontenführung
  • Ab 100.000 Euro Gesamtguthaben ein Verwahrgeld von 0,5 % p. a.
  • Ansonsten kostet das Konto 9,90 € Kontenführungsgebühr
  • Karten gibt es optional kostenpflichtig bei ausreichender Bonität

Zu dem Girokonto Basic können noch als Erweiterung das Extra Klassik und Extra Premium hinzugebucht werden.

Girokonto Extra Klassik

  • Kontoführungsgebühr von 4,90 €/Monat
  • Inklusive Mastercard Debit
  • Weltweite Bargeldauszahlungen an Fremdautomaten kostenpflichtig möglich
  • Überweisungen und Schecks sowie Kontoauszüge in Papierform ohne Zusatzkosten
  • Vorrangige Bearbeitung bei der Kundenhotline

Bei ausreichender Bonität kann ein Dispo in Anspruch genommen werden. Aktuell liegt der Zins dafür bei 8,75 % p. a.

Girokonto Extra Premium

  • Kontoführungsgebühr von monatlich 12,90 €
  • Inklusive 2 Premium Kreditkarten
  • Weltweite Bargeldauszahlungen (auch am Schalter) kostenlos, aber in begrenzter Anzahl
  • Überweisungen und Schecks sowie Kontoauszüge in Papierform kostenlos
  • Priorisierung bei Anrufen in der Kundenhotline

Bei ausreichender Bonität kann ein Dispokredit in Anspruch genommen werden. Aktuell liegt der Zins dafür bei 7,75 % p. a.

Vorteile bei der Commerzbank

  • Filialbank mit persönlicher Beratung
  • Zugriff auf das angeschlossene Netz der Partnerbanken
  • Unter bestimmten Voraussetzungen sind Prämien bei Kontoeröffnung möglich

Nachteile bei der Commerzbank

  • Hoher Dispozins
  • Nur minimale Basisfunktionen
  • Viele Vorgänge müssen zusätzlich bezahlt werden müssen

Fazit zum Commerzbank Girokonto

Viel Auswahl, viele Zusatzfunktionen, problemlos überall Bargeld abheben, aber insgesamt zu teuer!

Tipp: Für Schüler, Azubis, Studenten, Beamte und Unternehmer bietet die Commerzbank weitere Kontenmodelle an. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „Commerzbank Girokonto“.

Consorsbank

Bei der Consorsbank handelt es sich um ein Tochterunternehmen der französischen Großbank BNP Paribas S. A. Sie bietet neben einem klassischen Girokonto auch Depots, Wertpapiere, Kredite und Baufinanzierungen an.

Die Consorsbank wurde von Focus Money (18/2019) zur fairsten Direktbank gewählt.

Gerne können Sie sich das Preis-Leistungsverzeichnis der Consorsbank hier kostenlos downloaden. Ein Konto lässt sich hier sehr schnell und unkompliziert online eröffnen.

Das Consorsbank Girokonto

  • Kostenlos bei Mindestgeldeingang von 700 € monatlich, sonst 4 €/Monat
  • Mobiles Bezahlen über iPhone oder Android-Smartphone (Mobile App)
  • Inklusive kostenfreie Girocard und Visa Card
  • Kostenlose Bargeldabhebungen in Europa, aber erst ab 50 Euro und nur an Geldautomaten mit Visa-Zeichen
  • Geld abheben im Supermarkt bis max. 200 Euro und je nach Mindesteinkaufswert des Marktes

Bonitätsabhängige Dispokredite gibt es von Anfang an, diese liegen derzeit bei 7,75 % p.a. (effektiver Jahreszins 7,98 %).

Vorteile bei der Consorsbank

  • Gute Abdeckung der Basisfunktionen durch die beiden Karten
  • Bargeldabhebungen an verschiedenen Stellen möglich

Nachteile bei der Consorsbank

  • Keine Eröffnungsprämien
  • Keine eigenen Filialen
  • Keine Habenzinsen
  • Viele versteckte Kosten
  • Keine Kontoeröffnung für Kinder und Jugendliche (Minderjährige)

Fazit zum Consorsbank Girokonto

Eine gute Bank für alle Erwachsenen, die gerne online oder über App arbeiten und die keine Bargeldeinzahlungen vornehmen müssen. Es gibt aber bessere Alternativen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „Consorsbank Girokonto“.

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank AG mit Hauptsitz in Frankfurt a. M. muss vermutlich nicht lange vorgestellt werden.

Ein Girokonto bei der Deutschen Bank kann problemlos online eröffnet werden.

Das Preis-Leistungsverzeichnis der Deutschen Bank können Sie sich kostenlos herunterladen.

Die Deutsche Bank bietet 3 Varianten von Girokonten an. Für alle 3 Konten-Modelle gelten folgende Kriterien:

  • Die Kartenzahlung in Euro ist stets kostenfrei
  • Kostenlose Bargeldauszahlung in vielen Ländern möglich (Liste siehe Webseite)
  • Kostenloser Kontenwechsel
  • Mobiles Bezahlen mit Apple Pay für iOS und der Deutschen Bank Mobile App für Android
  • Persönliche Beratung vor Ort in einer der Filialen
  • Zum Konto gibt es die Deutsche Bank Card (Girocard/Debitkarte)
  • Sollzins für Dispokredit: 10,90 % p. a.
  • Sollzins für Kontoüberziehung: 14,90 % p. a.

Wichtig: Die Konten können nur bei Volljährigkeit und entsprechender Bonität überzogen werden.

Junge Konto

Für Schüler, Azubis und Studenten entstehen keine monatlichen Kontoführungsgebühren. Allerdings fallen für bestimmte Vorgänge dennoch Kosten an. Dabei handelt es sich um:

  • Beleghafte Überweisungen mit je 1,50 €
  • Echtzeit-Überweisungen für je 0,60 €
  • Bezahlen in Fremdwährung 1 % des Betrags, mindestens jedoch 1,50 €

Eine MasterCard gibt es nur bei entsprechender Bonität und Volljährigkeit.

AktivKonto

Neben den genannten Kriterien gibt es beim AktivKonto zusätzlich einen 500 € Sofort-Dispo (bei entsprechender Bonität). Dafür kostet das Konto allerdings 6,90 € pro Monat.

Für bestimmte Vorgänge fallen zusätzliche Kosten an. Dabei handelt es sich um:

  • Beleghafte Überweisungen 1,50 €
  • Echtzeit-Überweisungen 0,60 €
  • Bezahlen in Fremdwährung 1 % des Betrags, mindestens jedoch 1,50 €

Eine MasterCard gibt es nur bei entsprechender Bonität und Volljährigkeit.

BestKonto

Zu den allgemeinen Kriterien kommen bei dieser Karte noch einige Extras hinzu, weshalb die Karte aber auch 13,90 € monatlich kostet:

  • 500 € Sofort-Dispo bei entsprechender Bonität
  • Kostenlose Ausführung von beleghaften Überweisungen
  • MasterCard Gold Kreditkarte kostenlos inkl. Auslandskrankenversicherung
  • Reiseservice mit 6 % Rückvergütung
  • Kostenlose beleghafte Überweisungen
  • 2 Bankkarten (Partnerkarte) kostenlos möglich
  • 2 MasterCards (Partnerkarten) kostenlos möglich
  • Echtzeit-Überweisungen zu je 0,60 €
  • Bezahlen in Fremdwährung 1 % des Betrags, mindestens jedoch 1,50 €

Alle Kriterien oder Einschränkungen, die für die Nutzung der Extras gelten, sind auf der Webseite der Deutschen Bank aufgeführt.

Vorteile bei der Deutschen Bank

  • Sicherheit
  • Großes Filialnetz
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Modernes Online-Banking

Nachteile bei der Deutschen Bank

  • Zusatzkosten für Bezahlungen und Überweisungen
  • Dispozins höher als bei der Konkurrenz

Fazit zum Deutsche Bank Girokonto

Sicher und gut vernetzt. Daher für Fans von Filialbanken vielleicht eine Option, aber aufgrund des schlechten Preis-Leistungs-Verhältnisses nicht unsere erste Wahl.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „Deutsche Bank Girokonto“.

DKB

Ein kostenloses Girokonto bei der DKB können Sie schnell und unproblematisch online eröffnen. Bei dieser Bank fallen für das Girokonto tatsächlich weder Kontoführungsgebühren noch versteckte Kosten an.

Die Bank sowie das Girokonto wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, beispielsweise von Focus Money 11/2019: „Testsieger Girokonto“ und vom Handelsblatt: „Bestes Girokonto 2019“.

Ein Preis-Leistungsverzeichnis der Deutschen Kreditbank können Sie sich kostenlos downloaden.

DKB Cash Girokonto

  • Keine Kontoführungsgebühr für Neukunden für 6 Monate
  • Bei regelmäßigem monatlichen Geldeingang von 700 Euro bleibt das Konto kostenlos
  • Kostenlose Kreditkarte
  • Europaweit kostenlose Bargeldabhebung (Automat, Shell-Tankstelle)
  • Kostenlose Zahlung über Apple Pay und Google Pay

Bei entsprechender Bonität kann das Konto überzogen werden. Der Dispozins hierfür beträgt 7,25 % pro Jahr. Für Neukunden (die 6 Monate lang als „Aktivkunden“ gelten) beträgt der Dispozins lediglich 6,65 % pro Jahr.

Guthaben bis 100.000 Euro werden ohne zusätzliche Kosten verwaltet, für höhere Beträge fällt ein Verwahrentgelt von 0,5 % an.

Werbebanner Girokonto eröffnen bei der Deutschen Kreditbank

Vorteile bei der DKB

  • Kostenlos bei Mindestgeldeingang von 700 Euro
  • Hohe Sicherheit
  • Zahlungsmöglichkeit über App
  • DKB-Cash-Sicherheitsgarantie
  • Notfallpaket

Nachteile bei der DKB

  • Reine Onlinebank ohne Filialen und persönlichen Ansprechpartner
  • Für Passivkunden fallen bei Auslandstransaktionen zusätzliche Gebühren an

Fazit zum DKB Girokonto

Gute Leistung und hohe Sicherheit für alle mit einem regelmäßigen Einkommen, die nicht häufig verreisen. Das DKB Cash Girokonto ist für uns eine gute Wahl.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „DKB Girokonto“.

HypoVereinsbank

Die HypoVereinsbank bietet 4 unterschiedliche Girokontenmodelle an, von denen lediglich das Startkonto für Personen bis zu 26 Jahren kostenfrei geführt wird. Allerdings sind für beleghafte Überweisungen und zusätzliche Kreditkarten dennoch Gebühren fällig.

Beim Erreichen des 26. Lebensjahres muss das Startkonto auf eines der 3 anderen gängigen Modelle umgestellt werden. Neben dem Startkonto gibt es das HVB AktivKonto, das HVB PlusKonto und das HVB ExklusivKonto.

Das HVB Preis-Leistungsverzeichnis können Sie sich kostenlos herunterladen.

HVB AktivKonto

  • Kostenlose Kontoführung für ein Jahr, danach kostet das Konto 4,90 € monatlich
  • Die Debitkarte kostet 5 € pro Jahr
  • Die Kreditkarte kostet 15 € pro Jahr
  • Sie erhalten bei Reisebuchungen 3 % Rückvergütung auf den Reisepreis

HVB PlusKonto

  • Kostenlose Kontoführung für 5 Jahre, danach kostet das Konto 9,90 € monatlich
  • Debitkarte und Kreditkarte inklusive
  • Sie erhalten bei Reisebuchungen 5 % Rückvergütung auf den Reisepreis
  • Notfallbargeld-Service
  • 2,66 % p.a. für Dispokredit

Das HVB PlusKonto ist mehrfacher Testsieger:
Handelsblatt: Kostenloses Girokonto SEHR GUT 2020
€URO: Günstige Girokonten SEHR GUT 07/2020
Ntv: Kostenloses Girokonto Testsieger Test 4/2020

HVB ExklusivKonto

  • Kostenlose Kontoführung für ein Jahr, danach kostet das Konto 14,90 € monatlich
  • Debitkarte und Kreditkarte inklusive
  • Sie erhalten bei Reisebuchungen 7 % Rückvergütung auf den Reisepreis
  • Ein weltweiter Reiseschutz ist inklusive
  • Notfallbargeld-Service

Das HVB ExklusivKonto ist mehrfacher Testsieger:
Focus Money: Bestes Premium-Girokonto 18/2018
€URO: Girokonten Premium Testsieger 2018/2019/2020

Vorteile bei der HypoVereinsbank

  • Startermodell kostenlos
  • Großes Filialnetz in Deutschland
  • Viele interessante Zusatzfunktionen sowie Rabatte
  • Modernste Technologie

Nachteile bei der HypoVereinsbank

  • Auch beim Startermodell entstehen Zusatzkosten
  • AktivKonto ist die schwächste der angebotenen Optionen
  • Kreditkarten sind nicht die besten (Achtung: Fremdwährungsgebühren auf Reisen)

Fazit zum HVB Girokonto

Das HVB-PlusKonto ist etwas teurer als viele der anderen, dafür bietet es aber auch eine solide Leistung und einen unschlagbar günstigen Dispokredit. Dazu kommen die hohe Eröffnungsprämie und die attraktiven Rückvergütungen für Personen, die häufig reisen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „HVB Girokonto“.

ING

Bei der ING gibt es neben den Girokonten auch Investitionsangebote, Baufinanzierungen, Kredite oder Versicherungen. Das Online-Banking ist einfach und sicher.

Die ING wurde von €URO 05/2020 zu Deutschlands beliebtester Bank gewählt und ist dort seit 2007 Testsieger.

Das Girokonto bei der ING gibt es als Einzel- oder Gemeinschaftskonto sowie als „Girokonto Student“ für Studenten bis zum Alter von 28 Jahren. Hier gibt es 2 Karten gratis dazu (Visa Card und Girocard). Mit der Visa Card können Sie einen Mindestbetrag von 50 Euro kostenlos an fast allen Geldautomaten in Europa abheben.

Eine aktuelle Girokonto-Konditionsübersicht gibt es im Preis-Leistungsverzeichnis der ING.

Das ING Girokonto

  • Kostenlos ab einem monatlichen Geldeingang von 700 Euro, ansonsten 4,90 € monatlich
  • Kostenloses Geldabgeben an 97 % der europäischen Geldautomaten (mit der Visa Card ab 50 €)
  • Dispozins: 6,99 % p. a.
  • Kostenlose Verwahrung von Guthaben bis 100.000 Euro, bei höheren Einlagen fällt ein Verwahrentgelt von 0,5 % p. a. an.
Werbebanner Girokonto eröffnen bei der ING

Vorteile bei der ING

  • Kostenfreie Kontoführung bei einem Mindestgeldeingang von 700 Euro oder für Studenten
  • 2 praktische und kostenlose Karten
  • Geringer Dispozins von 6,99 € p. a.

Nachteile bei der ING

  • Ohne Mindestgeldeingang werden 4,90 € monatlich fällig
  • Zusätzliche Gebühren für das Abheben von Bargeld an Fremdautomaten oder Überweisungen
  • Kostenloses Bargeld gibt es nur bei ca. 1.200 ING Geldautomaten, ansonsten fallen Gebühren der Automatenbetreiber an
  • Für Reisende ist die Karte besonders teuer, da alle Zahlungen in Fremdwährungen einen Zuschlag kosten

Fazit zum ING Girokonto

Die ING gehört zu den beliebtesten Banken und hat attraktive Konditionen. Leider gibt es wenig eigene Geldautomaten und für Reisende fallen hohe Zusatzgebühren für Transaktionen in Fremdwährung an. Daher ist das Angebot zumindest für diese Zielgruppe aus unserer Sicht nicht optimal.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „ING Girokonto“.

N26

N26 gibt es schon seit 2013 und ist ideal für jeden, der seine Finanzen ausschließlich online erledigen möchte. Es gibt 4 Varianten von Girokonten: Das kostenlose Standardkonto sowie die Premiumkonten N26 You und N26 Metal. Ganz neu im Angebot ist das N26 Smart.

Ein aktuelles Preis-Leistungsverzeichnis der N26 haben wir Ihnen verlinkt.

N26 Standard

  • Keine Kontoführungsgebühren bei reinem Online-Banking
  • Inklusive Debitkarte
  • Kontaktloses und mobiles Bezahlen
  • Bis zu 3 Gratisabhebungen in Deutschland
  • Kundendienst-Chat (rund um die Uhr Support, auch im Livechat über App möglich)

N26 Smart

  • Kontoführungsgebühren von 4,90 €/Monat, inkl. Online-Banking
  • Debitkarte in Farbe plus Zusatzkarte
  • Kontaktloses und mobiles Bezahlen
  • Bis zu 5 Gratisabhebungen in Deutschland
  • Kundendienst-Chat rund um die Uhr, Livechat in der App sowie Telefon-Hotline

N26 You

  • Kontoführungsgebühren von 9,90 €/Monat, inkl. Online-Banking
  • Debitkarte in Farbe plus Zusatzkarte
  • Kontaktloses und mobiles Bezahlen
  • Bis zu 5 Gratisabhebungen in Deutschland
  • Kundendienst-Chat rund um die Uhr, Livechat in der App sowie Telefon-Hotline

N26 Metal

  • Kontoführungsgebühren von 16,90 €/Monat
  • Keine Gebühren im Ausland für das Geldabheben
  • Umfassendes Versicherungspaket (inklusive Handyversicherung und Autoversicherung)

Vorteile bei der N26

  • Beim Standardkonto kein Mindestgeldeingang notwendig
  • Beim Standardkonto keine Kontoführungsgebühren
  • Kostenlose Mastercard
  • Das Konto lässt sich ganz leicht online über VideoIdent eröffnen

Nachteile bei der N26

  • Reine Online-Bank ohne persönliche Beratung
  • Beim Standardkonto Kontakt nur per Chat oder E-Mail möglich
  • Keine vereinfachte Konteneröffnung über PostIdent möglich
  • 5 monatliche Bargeldabhebungen (kostenlos) ist zu wenig

Fazit zum N26 Girokonto

Standard und sogar Smart sind gute Optionen für jeden, der gerne seine Finanzen online oder mobil erledigt und der wenig Bargeldabhebungen benötigt. Wer häufig das Konto überzieht, sollte allerdings nach Alternativen suchen, da der Dispozins etwas hoch ist.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „N26 Girokonto“.

netbank

Diese Online-Bank existiert seit 2016 und ist eine Marke der Augsburger Aktienbank. Neben dem Girokonto und Kreditkarten sind auch Tagesgeldkonten und ein Wertpapierdepot im Angebot.

Das aktuellste Preis-Leistungsverzeichnis der netbank können Sie hier downloaden.

netbank Girokonto

  • Kontoführungsgebühr ohne Mindestgeldeingang: 4,85 € monatlich
  • Transaktionen kosten zusätzlich, Kontoauszüge über e-Postfach kostenlos
  • Mastercard Debit und Mastercard Premium kostenpflichtig dazu
  • Dispozins für Kredit und Kontoüberziehung: 8 % p. a.
  • 25 Buchungen monatlich sind gratis, danach fallen Gebühren an

Vorteile bei der netbank

  • Service rund um die Uhr
  • Bezahlen in Fremdwährung günstiger als bei anderen Banken
  • Kostenlose Bargeldabhebung

Nachteile bei der netbank

  • Nur ein Kontomodell und nicht kostenlos
  • Der aktuelle Preis von 4,85 € ist zudem höher als bei vielen Wettbewerbsanbietern
  • 10,00€ jährlich für die Mastercard Debit
  • Alle Zusatzleistungen kosten extra

Fazit zum netbank Girokonto

Interessant sind bei diesem Konto neben dem guten Service die 25 Gratisbuchungen im Monat und der nicht notwendige Mindestgeldeingang. Aufgrund der Zusatzkosten ist das Konto allerdings weniger attraktiv als viele andere.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „netbank Girokonto“.

norisbank

Die norisbank ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Bank und mehrfach ausgezeichnet für ihre verschiedenen Produkte, darunter Girokonten, Kredite, Kreditkarten, Geldanlagen und Versicherungen.

Auszeichnungen:
Bestes Girokonto im Bankentest von €uro 5/2020
Beste Direktbank im Test von Focus Money 41/2020
Beste Banking App: Platz 1 im Test von €uro 20/2020

Hier geht es zum Preis-Leistungsverzeichnis der norisbank.

Girokonto plus

  • Kontoführungsgebühren von 7,90€/Monat
  • Mastercard direkt (Debitkarte) gratis und ohne Bonitätsprüfung
  • Kostenlose Bargeldauszahlungen mit der Servicecard an Geldautomaten der Cash-Group sowie Shell-Tankstellen oder in teilnehmenden Supermärkten
  • Kostenlose Bargeldauszahlung oder Bargeldeinzahlungen mit der Mastercard an den Geldautomaten der Deutschen Bank im Inland oder weltweit an den Geldautomaten der Kooperationspartner
  • Kontoüberziehungen möglich, Sollzinssatz 13,25 % p.a.
  • Dispokredit zum Zinssatz von 10,85 % p. a.

Das Girokonto Plus kann sogar nach Überprüfung der Bank von Personen mit negativem SCHUFA-Eintrag eröffnet werden. Die Eröffnung ist online per VideoIdent Verfahren möglich oder in einer Filiale der Deutschen Post mittels PostIdent-Verfahren.

Top Girokonto

  • Kostenlose Bargeldauszahlungen mit der Maestro-Card (Debitkarte) in Deutschland, im Ausland nur gegen Gebühr
  • Kostenloses Bezahlen mit der Maestro-Card, Mastercard Debit oder Kreditkarte
  • Bargeldeinzahlungen innerhalb von Deutschland an Geldautomaten der Deutschen Bank
  • Kontoüberziehungen möglich, Sollzinssatz 13,25 % p.a.
  • Dispokredit zum Zinssatz von 10,85 % p. a.
Werbebanner Girokonto eröffnen bei der norisbank

Vorteile bei der norisbank

  • Zugriff auf das Geldautomatennetz der Deutschen Bank (Mutterkonzern)
  • Daher kostenlose Abhebungen und Einzahlungen an diesen Geräten möglich
  • Günstige Gebühren (3,90 € Top Girokonto)
  • Girokonto Plus mit 7,90 € etwas teurere, aber auch bei negativem Schufa-Eintrag möglich

Nachteile bei der norisbank

  • Hohen Gebühren für das Girokonto Plus
  • Teurer Sollzinssatz und hoher Dispozins
  • Verwahrentgelt wird bereits bei Einlagen ab 50.000 Euro fällig
  • Fehlende Premium-Optionen und kein Filial-Service
  • Teilweise unübersichtlichen Gebührenstruktur
  • Zusätzliche Gebühren im Ausland

Fazit zum norisbank Girokonto

Trotz vieler Vorzüge sind Kontoführungsgebühr und Dispozins höher als bei anderen Banken, interessant ist das Konto daher für Studenten oder für Personen mit einer negativen SCHUFA-Auskunft, die hier trotzdem ein Konto eröffnen können.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „norisbank Girokonto“.

Postbank

Die Postbank bietet ihren Kunden neben Girokonten auch Kredite, Wertpapiere, Immobilienfinanzierungen und Versicherungen. Einer der großen Vorteile ist es, dass Kunden auch samstags in den Postfilialen einen persönlichen Ansprechpartner kontaktieren können.

Bei der Postbank haben Sie die Auswahl zwischen 5 unterschiedlichen Girokonten. Alle Preise und Leistungen der Postbank stehen als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Giro start direkt (Das junge Konto)

Das Konto ist bereits für Kinder ab 7 Jahren geeignet und beinhaltet bis zum Alter von 22 Jahren keine Kontoführungsgebühren. Bei Eintritt der Volljährigkeit kommt die Visa Card für ein Jahr kostenfrei dazu und ist ab dem zweiten Jahr für 5 Euro/Jahr zu haben.

Weitere Leistungen und Kosten sind:

  • Postbank Card (Debitkarte) gratis
  • Bargeld abheben mit der Postbank Card an Geldautomaten der Cash-Group und Tankstellen gratis
  • Online-Banking, Telefon-Banking, Daueraufträge, Überweisungen und Schecks (auch beleghaft) kostenlos
  • Zinsen für den Dispokredit betragen 10,33 % p. a.
  • Zinsen für eine Kontoüberziehung belaufen sich auf 14,95 % p. a.

Giro Basis (Guthabenkonto)

  • 4,90€ pro Monat Kontoführungsgebühr
  • Optional: Visa Card für 29,00€ jährlich
  • Bargeldabhebungen (Postbank Card) an Geldautomaten der Cash Group sowie Shell Tankstellen kostenlos möglich
  • Daueraufträge, Nutzung des Kontoauszugsdruckers oder Online-Kontoauszug sind gratis
  • Telefonbanking kostet ab April 2021 1,90 € pro Auftrag, beleghafte Überweisungen und Schecks 1,90 € und Echtzeitüberweisungen im Online -Banking 0,50 €/Auftrag
  • Zinsen für den Dispokredit betragen 10,33 % p. a.
  • Zinsen für eine Kontoüberziehung belaufen sich auf 14,95 % p. a.

Giro direkt (Das Online-Konto)

  • Kostenlos für Studenten, ansonsten 1,90€/Monat
  • Optional: Visa Card für 29,00€ jährlich
  • Bargeldabhebungen sind mit der Postbank Card an Geldautomaten der Cash Group sowie Shell Tankstellen kostenlos möglich
  • Bargeldabhebungen am Schalter der Postbank und in Partnerfilialen sind ab 1.000 € kostenlos, darunter kostet der Vorgang 1,50 €
  • Daueraufträge sind gratis, ebenso der Online-Kontoauszug. Weitere Transaktionen sind kostenpflichtig
  • Zinsen für den Dispokredit betragen 10,33 % p. a.
  • Zinsen für eine Kontoüberziehung belaufen sich auf 14,95 % p. a.
Werbebanner Girokonto eröffnen bei der Postbank

Giro plus (Das flexible Konto)

  • Kontoführungsgebühr: 5,90€ im Monat
  • Postbank Card (Debitkarte) gratis
  • Zusatzkarten möglich, nach dem 1. Gratisjahr alle kostenpflichtig
  • Bargeld abheben (Postbank Card) an Geldautomaten der Cash-Group und Tankstellen gratis
  • Zinsen für den Dispokredit betragen 10,33 % p. a.
  • Zinsen für eine Kontoüberziehung belaufen sich auf 14,95 % p. a.

Giro extra plus (Das Komfort-Konto)

  • Keine Kontoführungsgebühren ab 3.000 € monatlichen Geldeingang
  • Debitkarte, Mastercard und Visa Card inklusive
  • Daueraufträge, Wertpapierdepot und beleghafte Buchungen kostenfrei
  • Entgeltfreie Bargeldabhebung im Euro-Ausland
  • Reduzierte Zinsen für den Dispokredit betragen 8,46 % p. a.
  • Reduzierte Zinsen für eine Kontoüberziehung belaufen sich auf 12,60 % p. a.

Dieses Konto wurde von Focus Money 11/2020 zum besten Girokonto gewählt.

Vorteile bei der Postbank

  • Kein Mindestgeldeingang außer beim Premiumkonto
  • kostenlose Postbank Card stets inbegriffen
  • weitere Karten sind optional erhältlich
  • Filialbank mit direktem Ansprechpartner, auch samstags

Nachteile bei der Postbank

  • Alle Konten mit Kontoführungsgebühr
  • Hohe Zinsen für einen Dispozins sowie Kontoüberziehung
  • Kein VideoIdent möglich, Eröffnung nur persönlich in der Filiale

Fazit zum Postbank Girokonto

Praktisch für alle, die 6 Tage pro Woche einen persönlichen Ansprechpartner haben möchten. Günstig kommen hier vor allem Studenten und Azubis weg, allerdings sind die Zusatzkosten für einzelne Vorgänge sowie der Dispozins zu hoch.

Das Komfort-Konto erfordert einen sehr hohen Mindestgeldeingang von 3.000€ monatlich und hat ansonsten ebenfalls sehr hohe Kontoführungsgebühren plus einen hohen Dispozins und viele Zusatzgebühren. Das hat uns insgesamt nicht überzeugt.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „Postbank Girokonto“.

Santander Bank

Die Santander Bank bietet neben verschiedenen Girokonten auch Kredite, Fahrzeugfinanzierungen, Kredite, Anlagemöglichkeiten und Versicherungen an. Die Bank bietet 4 verschiedene Girokonten (BestGiro, 1|2|3 Giro, Studentenkonto) sowie ein Gemeinschaftskonto an.

Alle anfallenden Preise und Leistungen der Santander Bank sind auf der Webseite detailliert aufgeführt und stehen auch zum Download zur Verfügung.

BestGiro

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Girocard/Maestro-Karte, optional Visa Kreditkarte
  • Zusatzkarte gratis möglich
  • Kostenlose Bargeldausgabe an den Geldautomaten des Cash Pools – max. 4-mal
  • Transaktionen kosten extra
  • Kreditkartenabrechnung mit 13,98 % Jahreszins

Der Sollzins wird gestaffelt abgerechnet:

  • Sollzins bis 500 € – 8,05 % p. a.
  • Sollzins bis 1.000 € – 9,05 % p. a.
  • Sollzins ab 1.000 € – 11,30 % p. a.

Dieses Girokonto wurde 2020 von der „Wirtschaftswoche“ ausgezeichnet.

Hier können Sie das Konto eröffnen: Zum BestGiro

1|2|3 Giro

  • Keine Kontoführungsgebühr ab einem Mindestgeldeingang von 1.200 € monatlich, ansonsten 6,95€/Monat
  • Girocard/Maestro-Karte, optional Visa Kreditkarte
  • Kostenlose Bargeldausgabe an den Geldautomaten des Cash Pools – max. 4-mal
  • Transaktionen kostenpflichtig
  • Kreditkartenabrechnung mit 14,88 % Jahreszins

Der Sollzins wird gestaffelt abgerechnet:

  • Sollzins bis 500 € – 8,05 % p. a.
  • Sollzins bis 1.000 € – 9,05 % p. a.
  • Sollzins ab 1.000 € – 11,30 % p. a.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: 1|2|3 Giro

Studentenkonto

  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Bargeldabhebung
  • Kontaktlose Bezahlung
  • Jederzeit kündbar

Eröffnungsprämie: Mit dem Studentenkonto gibt es bei der Konteneröffnung eine FlixBus-Freifahrt als Prämie gratis.

Mehr Infos erhalten Sie hier beim Santander Studentenkonto.

Vorteile bei der Santander Bank

  • Mögliche Kostenfreiheit als Student und bei einem Gehaltskonto
  • Filialen mit persönlichem Ansprechpartner
  • Treueprämie von bis zu 108 Euro jährlich möglich
  • Online-Banking kostenfrei

Nachteile bei der Santander Bank

  • Fremdwährungsgebühren
  • Maximal 4 kostenlose Bargeldabhebungen
  • Relativ hohe Dispozinsen

Fazit zum Santander Bank Girokonto

Das Studentenkonto hebt sich von den anderen Studentenkonten anderer Banken dadurch ab, dass das Konto bis zum vollendeten 31. Lebensjahr genutzt werden darf, unabhängig davon, ob Sie dann noch Student sind oder nicht. Ab diesem Zeitpunkt wird das Konto als reguläres BestGiro weitergeführt.

Für Nicht-Studenten ist das BestGiro interessant, allerdings reichen die 4 kostenlosen Bargeldabhebungen im Monat meist nicht aus. Empfehlenswert also nur für die, die alles bargeldlos erledigen können und ihr Konto nicht überziehen, da die Dispozinsen ebenfalls zu hoch sind.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „Santander Bank Girokonto“.

Sparda-Bank

Die Sparda-Bank hat ein umfassendes Angebot für Privat- und Geschäftskunden, das auch Kredite, Baufinanzierungen, Geldanlagen und Versicherungen beinhaltet.

Zudem gibt es mehrere attraktive Girokontenmodelle, die je nach Bundesland voneinander abweichen können. Darunter sind Online Girokonten, SpardaYoung für Kinder und Jugendliche sowie Girokonten für Studenten.

Die Gebührenstruktur ist hier ähnlich unterschiedlich geregelt wie bei den Volksbanken und Sparkassen. Sie sollten sich daher auf der Webseite der Bank nach den Konditionen Ihrer Region umschauen.

Vorteile bei der Sparda-Bank

  • Günstige Kontoführungsgebühr
  • Kostenloses Konto bis zum 30. Lebensjahr
  • Online-Banking über Sparda App
  • Filialbank mit persönlichem Ansprechpartner

Nachteile bei der Sparda-Bank

  • Nur wenige Filialen (400) für persönlichen Service vorhanden
  • Seit 2021 auch 0,5 % p. a. als Verwahrentgelt für Einlagen ab 50.000 Euro

Fazit zum Sparda-Bank Girokonto

Wenn Sie gerne online arbeiten und auf eine persönliche Beratung vor Ort verzichten können, ist das das günstige SpardaGiro praktisch und günstig, da beleglose Buchungen kostenfrei sind.

Achtung: Preise sind regional unterschiedlich, bitte erkundigen Sie sich in Ihrer Sparda-Filiale oder auf deren Webseite nach den Konditionen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „Sparda-Bank Girokonto“.

Sparkasse

Bei den Angeboten der Sparkassen können die regionalen Angebote genauso voneinander abweichen wie bei der Sparda-Bank oder der Volksbank, daher sollten Sie sich in der für Sie zuständigen Filiale oder auf der Webseite Ihrer Sparkasse nach einem individuellen Angebot umschauen.

Das Kontenangebot der Sparkasse ist äußerst vielfältig und bietet daher für jeden die geeignete Option:

  • Schülerkonto (kostenlos, mit Online-Banking, Karte und Sparkassen App)
  • Girokonto (mit umfangreichem Kontoservice und sicherer Banking-App)
  • Girokonto für Studenten und Azubis (kostenlos, mit Mobile und Online-Banking sowie Karte)
  • Gemeinschaftskonto (das praktische Pärchen-Konto)
  • Tagesgeldkonto (für das flexible Sparen)
  • Guthabenkonto (das Basis-Konto für alle, ohne Dispo-Möglichkeit)
  • Pfändungsschutzkonto (zur Sicherung von max. 1.179,59 € monatlich)

Die S-App für iOS ist Testsieger der Stiftung Warentest/Finanztest 06/2020 und wurde für Android ebenfalls mit „GUT“ bewertet. Bei CAPITAL erhielt die Banking-App ebenfalls die Höchstnote.

Die grundsätzlichen Leistungen eines Sparkassen-Girokontos sind:

  • Komfortable Nutzung des Online-Banking und der Sparkassen App
  • Umfangreicher individueller Service in den Filialen vor Ort
  • Sparkassen-Card (Debitkarte) inklusive zum bargeldlosen Einkaufen oder einer Auszahlung an einem der vielen Sparkassen-Geldautomaten
  • Die Sparkassen-Card kann auch als Online-Bezahlverfahren mit paydirekt genutzt werden

Alle Preise sowie Gebühren für Bargeldeinzahlung und -abhebung pro Karte im In- und Ausland stellt die jeweilige Sparkasse online in ihrer Preisliste zur Verfügung. Diese kann von Sparkasse zu Sparkasse unterschiedlich sein.

Vorteile bei der Sparkasse

  • Filialbank mit persönlichem Ansprechpartner
  • Großes Geldautomatennetz
  • Online/Mobile-Banking mit guten Funktionen
  • Gesetzliche Einlagensicherung für Einlagen bis 100.000 Euro

Nachteile bei der Sparkasse

  • Fehlende Premium- oder Bonusleistungen
  • Hohen Dispozinsen
  • Seit 2020 ist auch für hohe Einlagen ein Verwahrentgelt von rund 0,5 % p. a. fällig (regional unterschiedlich)

Fazit zum Sparkassen Girokonto

Ein Vergleich der Sparkassen mit anderen Banken ist aufgrund der unterschiedlichen regionalen Angebote schwierig. Ein großer Vorteil der Sparkassen ist jedoch ihre Filialpräsenz mit persönlicher Beratung sowie die große Anzahl von Geldautomaten.

Die Sparkassen-App für iOS ist Testsieger der Stiftung Warentest und auch für Android liegt die App mit der Note GUT unter den besten 4 getesteten Bank-Apps. Die App bekam Punkte für Komfort, Funktion, Multi-Banking-Fähigkeit und Datenschutz.

Die Sparkasse ist der ideale Partner für alle, die sowohl ein sicheres Online-Banking als auch einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort bevorzugen und die nicht vom teuren Dispo Gebrauch machen wollen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „Sparkasse Girokonto“.

TARGOBANK

Die TARGOBANK bietet neben einem Kontenmodell für junge Leute sowie einer Prepaid-Kreditkarte 4 weitere Girokonto-Modelle an, die leider nur bei einem Mindestgeldeingang ohne Kontoführungsgebühren zu haben sind.

Alle Preise und Leistungen der TARGOBANK sind online aufgeführt und stehen als PDF zum Download zur Verfügung.

Girokonto Starter

Das Einsteiger-Konto für Schüler, Studenten und Azubis bis zu einer Altersgrenze von 30 Jahren. Die Kontoführung ist auch ohne Geldeingang kostenlos und beinhaltet die TARGOBANK Banking-App und einen praktischen Konto-SMS-Service.

  • Kostenlose Debitkarte ab 14 Jahren
  • Bargeldauszahlungen mit der Debitkarte (Girocard, V Pay) im Cash Pool kostenlos
  • Kostenlose Überweisungen und Daueraufträge online, telefonisch oder in der Filiale
  • Ab 18 Jahren kann auch eine Kontoüberziehung (bei entsprechender Bonität) gewährt werden
  • Dispo- und Überziehungszinsen: 7,47 % p.a.

Online Konto

Das Online Konto ist selbstverständlich online abschließbar und beinhaltet die Banking App sowie eine Online-Sicherheitsgarantie. Die Kontoführung ist kostenlos ab 600 € Geldeingang pro Monat (ansonsten: 3,95 €/Monat). Praktisch: die Dispo-Freigrenze bis 50 Euro ist zinslos.

  • Kostenlose Überweisungen an Selbstbedienungskanälen
  • Bargeldauszahlungen mit Debitkarte im CashPool am Automaten (alternativ mit Visa-Card)
  • Tagesverfügung mit Debitkarte bis zu 1.100 €
  • Dispozinsen: 7,28 % p. a.
  • Überziehungszinsen: 7,28 % p. a.
Werbebanner Girokonto eröffnen bei der TARGOBANK

Plus-Konto

Das Plus-Konto kann nur in der Filiale abgeschlossen werden. Es beinhaltet aber ebenso die Banking App und die Online-Sicherheitsgarantie. Die Kontoführung ist kostenlos ab 1.000 € Geldeingang pro Monat (ansonsten: 5,95 €/Monat). Praktisch: die Dispo-Freigrenze bis 50 Euro ist zinslos.

  • Kostenlose Überweisungen an Selbstbedienungskanälen
  • Bargeldauszahlungen mit Debitkarte im CashPool am Automaten (alternativ mit Visa-Card)
  • Tagesverfügung mit Debitkarte bis zu 2.500 €
  • Dispozinsen: 12,24 % p. a.
  • Überziehungszinsen: 15,24 % p. a.

Komfort-Konto

Das Komfort-Konto ist ebenfalls nur in einer Filiale abschließbar. Es beinhaltet selbstverständlich die Banking App und die Online-Sicherheitsgarantie. Hier ist die Kontoführung kostenlos ab 2.000 € Geldeingang pro Monat (ansonsten: 8,95 €/Monat). Die Dispo-Freigrenze geht bis 100 Euro (ohne Zins).

  • Kostenlose Überweisungen an Selbstbedienungskanälen
  • Bargeldauszahlungen mit Debitkarte im CashPool am Automaten (alternativ mit Visa-Card)
  • Tagesverfügung mit Debitkarte bis zu 5.000 €
  • Dispozinsen: 12,24 % p. a.
  • Überziehungszinsen: 15,24 % p. a.

Premium-Konto

Das Premium-Konto kann auch nur in einer Filiale abgeschlossen werden und bietet einen zusätzlichen Premium-Service (z. B. Hotline). Die Kontoführungsgebühr beträgt 2,95 € Kontoführung ab 3.000 € Geldeingang pro Monat (ansonsten: 12,95 €/Monat).

Hier sind alle Überweisungen und Daueraufträge (online, am Schalter und telefonisch) kostenlos. Die Banking App samt Online-Sicherheits-Garantie sind enthalten und die Dispo-Freigrenze geht bis 200 Euro (ohne Zins)

  • Generell kostenlose Überweisungen
  • Bargeldauszahlungen mit Debitkarte im CashPool am Automaten (alternativ mit Visa-Card)
  • Tagesverfügung mit Debitkarte bis zu 7.500 €
  • Dispo- und Überziehungszinsen: 9,95 % p. a.

Vorteile bei der TARGOBANK

  • Kostenloses oder zumindest günstiges Online-Konto
  • Guter Online Service
  • Zusätzlich persönliche Beratungen
  • Sicherheitsgarantie
  • Unterstützung beim Kontenwechsel

Nachteile bei der TARGOBANK

  • Kostenlos und mit vielen Extras erst ab einem monatlichen Geldeingang von 2.000 Euro
  • Premium-Vorteile erst ab einem Geldeingang von 3.000 Euro nicht gebührenfrei
  • Kleines Automatennetz (rund 3.000 Standorte)
  • Hohe Dispozinsen bzw. Sollzinsen von mehr als 15 % p. a.

Fazit zum TARGOBANK Girokonto

Interessant sind diese Konten nur für Personen mit regelmäßigem Geldeingang, die nicht von einem teuren Dispokredit Gebrauch machen müssen und die keine Überweisungen ins Ausland vornehmen wollen, da hier hohe Kosten lauern.

Für Gutverdiener kann die hohe Tagesverfügbarkeit des Premium-Kontos interessant sein.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „TARGOBANK Girokonto“.

Volksbank

Die Volksbanken & Raiffeisenbanken (Genossenschaftsbank) haben ein breites Portfolio an Angeboten für Privat- und Firmenkunden. So gibt es neben den Konten auch Kreditkarten, Depots, Versicherungen, Kredite und Immobilien.

Genau wie bei der Sparkasse können die Konditionen je nach Region und Bank abweichen, daher ist es wichtig, dass Sie sich hier für einen konkreten Vergleich auf der Webseite der für Sie zuständigen Bank umschauen. Preise und Leistungen werden dort aufgeführt und stehen auch zum Download zur Verfügung.

Die grundsätzlichen Leistungen eines Volksbank-Girokontos sind:

  • Kostenlose Bargeldeinzahlungen und Auszahlungen am Schalter und Geldautomat
  • Kostenlose Überweisungen online, am SB-Terminal, per Beleg oder Telefonisch
  • Kostenlose Daueraufträge und Gutschriften
  • Scheck Lastschrift, Einzug und Einlösung ebenfalls kostenlos
  • Sollzins für eingeräumte oder geduldete Kontoüberziehung kostet 12 % p. a.

Vorteile bei der Volksbank

  • Weit verzweigte Netz von Filialen und Geldautomaten
  • Online-Banking mit komfortabler Banking-App
  • Beratung vor Ort
  • Nutzung unterschiedlicher Kreditkarten (gegen Aufpreis, regional unterschiedlich)

Nachteile bei der Volksbank

  • Kontoführungsgebühren
  • Zuschläge für jede Einzelleistung
  • Sehr hohe Dispozins

Fazit zum Volksbank Girokonto

Genau wie bei der Sparkasse und der Sparda-Bank können die Konditionen der einzelnen Volksbanken abweichen. Insgesamt sind sie besonders dann ideal, wenn Sie den persönlichen Kontakt direkt vor Ort in der Filiale bevorzugen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Artikel „Volksbank Girokonto“.

Fazit zum Banken-Vergleich

Je nachdem, worauf Ihr persönlicher Fokus beim Girokonto liegt, finden Sie in einem der folgenden Konten Ihren Favoriten.

Platz 1 für Direktbanken: DKB Cash Girokonto

Bei der DKB Bank ist es schwierig, einen Nachteil zu finden. Die Bank und das Girokonto wurden bereits 2019 ausgezeichnet. Hier gibt es weder Kontoführungsgebühren noch versteckte Kosten.

Für das Überziehen des Kontos ist allerdings eine entsprechende Bonität notwendig. Die Kontoführung ist kostenlos und es gibt 2 kostenlose Karten zum Konto. Aktivkunden können weltweit kostenlos Bargeld abheben und bezahlen.

Werbebanner Girokonto eröffnen bei der Deutschen Kreditbank

Platz 2 für Filialbanken: HBV PlusKonto

Das Konto der HypoVereinsbank ist 5 Jahre lang gebührenfrei und kostet anschließend 9,90 € monatlich. Es sind ebenfalls 2 Karten inklusive und alle Überweisungen sind kostenlos.

Außerdem winkt eine Eröffnungsprämie durch einen 100 Euro Amazon-Gutschein und es gilt ein extrem niedriger Dispozinssatz von nur 2,66 % p. a. – der niedrigste Zins der verglichenen Girokonten.

Das Konto ist 2020 aus 3 unabhängigen Tests als Testsieger hervorgegangen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen beim Vergleich der Girokonten weiterhelfen. Die Übersicht der wichtigsten Punkte finden Sie in unserer Girokonten-/Banken-Tabelle, welche Sie sich nachfolgend kostenlos downloaden können: Bankenvergleich-Tabelle.