Girokonto kostenlos online eröffnen

Sie wollen wissen, wo Sie derzeit ein Girokonto kostenlos online eröffnen können?

Dann klicken Sie jetzt Ihre Wunsch-Bank an, um mehr über die Konditionen des Girokontos herauszufinden:

Alternativ können Sie auch auf den nachfolgenden Button klicken, um zum kostenlosen TOP-Girokonto zu kommen:

Zum besten Girokonto*

Sie wollen ein kostenloses Girokonto eröffnen und wissen nicht, zu welcher Bank Sie wechseln sollen? Hier hilft Ihnen der nachfolgende Vergleichsrechner.

Das Tool zeigt nur die besten Top 10 Girokonten in Deutschland an, wobei das beste Bankkonto stets an oberster Stelle in der Tabelle steht.

Geben Sie jetzt unten Ihr monatliches Einkommen ein und klicken auf den schwarzen Button „Girokonto vergleichen„:

Zahlungseingang / monatlich:
Euro
Durchschnittlicher Kontostand:
Euro
Girokonto mit Kreditkarte:
Habenzins /
Dispozins
Kosten
gesamt
DKB
DKB-Cash
(582 Bewertungen)
0,01 % p.a.
6,65 % p.a.
+0,10 €
pro Jahr
norisbank
Top-Girokonto
(180 Bewertungen)
0,00 % p.a.
10,85 % p.a.
+0,01 €
pro Jahr
N26
Girokonto
(16 Bewertungen)
0,00 % p.a.
8,90 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
Openbank
Girokonto Open
(1 Bewertungen)
0,00 % p.a.
-- % p.a.
0,00 €
pro Jahr
comdirect
comdirect Girokonto
(519 Bewertungen)
0,00 % p.a.
6,50 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
o2 Banking
o2 Banking
(1 Bewertungen)
0,00 % p.a.
7,49 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
ING
Girokonto
(1345 Bewertungen)
0,00 % p.a.
6,99 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
HypoVereinsbank
HVB PlusKonto
(178 Bewertungen)
0,00 % p.a.
2,66 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
Commerzbank
Girokonto
(1 Bewertungen)
0,00 % p.a.
9,75 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
1822direkt
Girokonto Klassik
(125 Bewertungen)
0,00 % p.a.
7,17 % p.a.
0,00 €
pro Jahr
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 02.12.2020. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2020 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Woran erkenne ich ein gutes Girokonto?

Woran erkenne ich ein gutes Girokonto?

Girokonto eröffnen mit Prämie

Sowohl bei Direkt- als auch Filialbanken werden Prämien für die Kontoeröffnung vergeben. Beispiele für Banken, auf welche dies zutrifft, sind:

  • ING.
  • norisbank.
  • Postbank.
  • 1822direkt.
  • comdirect.

In welcher Form die Eröffnungsprämien angeboten werden und wie hoch die jeweiligen Beträge sind, variiert von Bank zu Bank.

Gleiches trifft auf Boni zu, die über die Eröffnungsprämie hinausgehen und beim Werben von Neukunden, Kundentreue oder anderen Ereignissen angeboten werden. Wie Sie in unserem Artikel zum Girokonto mit Prämie erfahren, ist der Erhalt der Prämie an Bedingungen geknüpft.

Örtliche Geldautomaten

Direktbanken wird vereinzelt vorgeworfen, bei Bargeldabhebungen ein geringes Angebot vorzuweisen. Die Realität zeigt jedoch, dass sich dies nicht pauschalisieren lässt. Mehrere Filialbanken – die eigentlich für das gute Angebot vor Ort bekannt sind – weisen dieses Defizit auf.

Die Sparda-Bank, Commerzbank und Santander Bank sind drei Beispiele für Filialbanken mit geringen Spielräumen für kostenlose Bargeldverfügungen an Geldautomaten.

Die Sparda-Bank und Santander Bank haben sich mit anderen Banken zum sogenannten Cash-Pool zusammengeschlossen. Nichtsdestotrotz kommen die Geldinstitute gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Cash-Pools, worunter auch die TARGOBANK fällt, lediglich auf 3.000 Geldautomaten deutschlandweit.

Die Commerzbank kommt gemeinsam mit der Postbank und Deutsche Bank ebenso auf eine geringe Menge, nämlich 9.000 Geldautomaten.

Ausgerechnet die kritisierten Direktbanken setzen bei den Perspektiven zu kostenlosen Bargeldverfügungen neue Maßstäbe. Zentraler Ankerpunkt der vielen Spielräume ist die Kreditkarte. Mit der Kreditkarte werden bei der ING Abhebungen an deutschlandweit 97 % aller Geldautomaten möglich. Ebenso kommt die Consorsbank mit 60.000 Geldautomaten auf eine hohe Anzahl.

Kostenlose Kreditkarte

Wo die Kreditkarte soeben erwähnt wurde, kommen nun einige wichtige Hinweise zur Kreditkarte. Diese erhalten Sie neben den genannten Direktbanken ebenso bei Filialbanken.

Doch das Problem ist, dass Sie dort in den meisten Fällen eine Bonitätsprüfung durchlaufen müssen. Zudem fallen Gebühren an. Bei der Volksbank betragen die Gebühren für eine ClassicCard 30 €, bei der Sparkasse wiederum 36 €.

Die Direktbanken in unseren Vergleichen zeichnen sich durch kostenlose Kreditkarten ohne Bonitätsprüfungen aus. Dies trifft sowohl auf die ING und norisbank als auch auf weitere Direktbanken, wie z. B. die comdirect als Tochterunternehmen der Commerzbank, die netbank und die 1822direkt zu.

Die kostenlose Kreditkarte ohne Bonitätsprüfungen ist der Schlüssel zu deutschlandweit vielen Möglichkeiten für kostenlose Bargeldabhebungen.

Keine Kontoführungsgebühren

Bis auf geringe Ausnahmen, die Sie auf unseren Seiten zu den einzelnen Banken kennenlernen, sind Girokonten bei Filialbanken kostenpflichtig. Die Banken erklären dies damit, dass sie sich den Service für ihre Kunden kosten lassen.

Dies ist insofern verständlich, als dass bei den Großbanken ein dichtes Filialnetz in ganz Deutschland gesponnen ist, bei dem die Mitarbeiter sowie die Infrastruktur finanziert werden müssen.

Nichtsdestotrotz darf angezweifelt werden, wie objektiv der Service der Filialbanken überhaupt ist. Wer bei einer Filialbank ein Depot für Wertpapiere eröffnet, bekommt stets die hauseigenen Produkte als erstes angeboten.

Diese haben im gesamten Aktienmarkt allerdings nicht die besten Konditionen. Dies ist eines der Beispiele, weswegen der Service von Filialbanken vermehrt in Frage gestellt und auf Direktbanken gesetzt wird.

Direktbanken derweilen zeichnet die kostenlose Kontoführung in deren Modellen aus. Der Service erfolgt über Telefonate, Apps, E-Mails und weitere individuelle Wege, die sich von Bank zu Bank unterscheiden.

Der Support zu den Funktionalitäten ohne eine Beratung zu Depots, Wertpapieren, Edelmetallen und ähnlichem weiterführendem genügt vielen Kunden von Direktbanken.

Weitere Kriterien

Die Infografik stellt weitere Kriterien heraus, die nicht näher ausgeführt wurden, weil sie weitestgehend selbsterklärend sind:

  • Gebührenfreie Kontoauszüge.
  • Kostenlos Bargeld einzahlen.
  • Dispozinsen unter 8,00 %.
  • Gute Kundenbetreuung.
  • Kein monatlicher Mindestgeldeingang.

Dispozinsen sind eine Art von Zinsen, die dann anfällt, wenn das eigene Konto überzogen wird. Liegen die Zinsen unterhalb der Grenze von acht Prozent, ist dies im Bankenvergleich ein guter Wert.

Wir gehen auf unseren Seiten über die einzelnen Banken auf sämtliche essenzielle Punkte genauestens ein. Da eine gute Kundenbetreuung subjektiv zu bewerten ist, beziehen wir uns auf den Seiten auf Kundenrezensionen, um ein Urteil zu fällen.

Kostenloses Girokonto leicht gemacht!

Mittlerweile gibt es ein großes Angebot an Banken, die den Kunden den Kontowechsel und die Kontoeröffnung so einfach wie möglich machen sollen. Der Staat hat ein Gesetz erlassen, nach welchem Banken dazu verpflichtet sind, die Kunden beim Kontoumzug zu unterstützen.

Kontowechselhilfe und Kontowechselservice beim Girokonto

Während bei Geschäftskonten, wie beim Girokonto für Selbstständige, die Banken zu keiner Hilfe beim Kontowechsel verpflichtet sind, gestaltet sich dies beim Girokonto anders.

Hier muss die alte Bank den Wechsel im Rahmen der Kontowechselhilfe in Zusammenarbeit mit der neuen Bank managen. Im Rahmen dessen werden:

  • Lastschriftverfahren und Dauerüberweisungen geändert.
  • sämtliche Vertragspartner und der Arbeitgeber über den Kontowechsel sowie die neue Bankverbindung in Kenntnis gesetzt.
  • die Gelder vom alten Konto übertragen und das Konto aufgelöst.

Girokonto kostenlos online eröffnen: In wenigen Schritten zum neuen Konto

Besonders unkompliziert wird die kostenlose Eröffnung eines neuen Girokontos seit dem digitalen Zeitalter. Mussten Sie vorher noch zur Bank und dort eine Eröffnung durchführen, besteht heutzutage die Möglichkeit zur komfortablen Kontoeröffnung von zuhause aus.

Diese Möglichkeit offerieren nicht nur die Direktbanken, die ausschließlich über fernkommunikative Mittel arbeiten, sondern auch Filialbanken, wie z. B. die Commerzbank.

Doch viel mehr als durch das bloße Angebot der Banken profitieren Sie von dem vorausgehenden Girokonto-Vergleich. Wir stellen Ihnen hierzu den oben auffindbaren Vergleichsrechner zur Verfügung.

Im Vergleichsrechner finden Sie die Angebote der Banken mit den wichtigsten Informationen aufgeführt, um über den Nutzen und Mehrwert eines Angebots für sich persönlich zu entscheiden.

So müssen Sie keine Berater konsultieren oder von Bank zu Bank gehen, wie dies vor dem digitalen Zeitalter der Fall war. Stattdessen erhalten Sie einen objektiven Vergleich, den Sie nach Ihren Bedürfnissen durch die Angabe des monatlichen Zahlungseingangs, durchschnittlichen Kontostands und des Wunsches oder der Ablehnung einer Kreditkarte modifizieren. So finden Sie das beste Angebot für Ihre Zwecke.

Anschließend folgen die Antragstellung und Identitätsbestätigung. Dieser Vorgang variiert mit der jeweiligen Bank, ist meistens jedoch durch nutzerfreundliche Apps für Laptop, Tablet oder Smartphone in Ihrem Sinne gestaltet.

Welches ist das beste Girokonto?

Die Angebote der Banken erscheinen beim Girokonto kostenlos online eröffnen auf den ersten Blick ähnlich. Für Laien sind die Kontoführungsgebühren der zentrale Vergleichsaspekt. Allerdings zeigt eine genauere Erörterung, dass sich hinter einem Vergleich von Banken und deren Girokonten weit mehr verbirgt, als einem ohne das entsprechende Vorwissen in den Sinn käme.

Allem voran die kostenlose Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung ist bei einer Vielzahl der Direktbanken ein einschlägiges Kriterium, welches die wenigsten Personen bei einer Kontoeröffnung in die Entscheidung für ein Geldinstitut mit einbeziehen.

Dabei macht die Kreditkarte Bargeldverfügungen an einer Vielzahl an Automaten komfortabel möglich und verschafft große Flexibilität bei der Auswahl der Geldautomaten.

Wir haben für Sie verglichen, recherchiert, unsere eigenen Erfahrungen eingebracht und dabei festgestellt, dass unter den meisten Gesichtspunkten die ING Bank das beste Girokonto anbietet. Sie vereint die folgenden Vorteile in ihren Kontomodellen:

  • Kostenfreies Girokonto.
  • Keine Buchungskosten.
  • Banking-App.
  • Kein Mindestgeldeingang.
  • Kostenlose VISA-Card.
  • Kostenlose Bargeldverfügungen.

Mit einem Klick auf den Button, können Sie das Girokonto kostenlos online eröffnen:

ING Girokonto eröffnen*

FAQ

Welche Unterlagen werden für die Girokonto-Eröffnung benötigt?

Ein Girokonto zu eröffnen geht schnell und ist in der Regel unkompliziert. Gerade wenn man sich dazu entscheidet, das Konto in der Filiale selbst zu eröffnen, benötigt man hier nur einen Termin und den gültigen Personalausweis.

Welche Kosten und Gebühren fallen bei einem Girokonto an?

In einigen Fällen kostet das Führen eines Girokontos Geld. Hierbei wird von der monatlich fälligen Kontoführungsgebühr gesprochen, welche vor allem bei Filialbanken oftmals verlangt wird. In der Regel kostet diese nicht mehr als 10 Euro im Monat. Dennoch sollte man aufpassen, nicht in etwaige Fallen zu tappen, bei denen die Gebühren bis zu 120 Euro/Monat ausmachen können. In unserer Übersicht für Kontoführungsgebühren haben wir sämtliche Banken miteinander verglichen.

Wann wird ein Girokonto abgelehnt?

In Deutschland hat jeder Mensch das Recht auf ein Girokonto mit den Basis-Funktionen. Auch bei einer negativen Bonität. Sollte bereits ein zweites Konto vorhanden sein, kann dies in Verbindung mit einer schlechten Schufa unter anderem der Grund für eine Ablehnung sein.

Wie alt muss man sein für ein Girokonto?

Das Mindestalter für die Eröffnung eines Girokontos ist von Bank zu Bank unterschiedlich. Um den Umgang mit Geld zu erlernen, bieten manche Banken bereits Girokonten ab 6 Jahren an. Natürlich benötigen Kinder bis zu einem geschäftsfähigen Alter von 18 Jahren noch die Zustimmung der Eltern.

Worauf muss ich bei einem Girokontowechsel achten?

Wer sein Girokonto wechseln will, muss in der Regel nur einige, wenige Dinge beachten. Oftmals wird von Banken hierzu sogar Hilfe angeboten, sämtliche Posten vom einen auf das andere Konto zu übertragen. In jedem Fall sollte man sich vor der Kündigung bereits ein neues Girokonto beantragen, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.