Santander Bank Girokonto

Kurzübersicht zum Santander Bank Girokonto:

  • Kontoführung ist kostenlos
  • Gebührenfreie Kreditkarten
  • Werden den Service-Standards von Filialbanken nicht gerecht
  • Vergleichsweise hohe Dispozinsen
Santander Bank Filiale in Hannover
Santander Bank Filiale in Hannover

Das Santander Bank Girokonto bietet in Anbetracht der Tatsache, dass es sich um das Angebot einer Filialbank handelt, erstaunlich günstige Konditionen. Allerdings trügt der Schein, da Kunden der Santander Bank in mehreren Bereichen Abstriche machen müssen. Dies betrifft allem voran die Möglichkeiten zur kostenlosen Bargeldverfügung sowie die Qualität des Services.

Wieso wir das Santander Bank Girokonto eröffnen nicht empfehlen…

Die Santander Bank bringt Vorteile mit sich, die sonst kaum eine Filialbank bietet. Doch scheinbar sind diese Vorteile – allem voran die günstigen Konditionen – der Grund dafür, dass die Santander Bank in der jungen Vergangenheit die Anzahl der Filialen reduzieren musste. Es zeichnet sich ab, dass die Bank dem Service, der von Filialbanken zu verlangen ist, nicht gerecht zu werden vermag.

Dementsprechend legen wir die Kontoeröffnung bei einer der Direktbanken nahe. Diese vergrößern die Vorteile der Santander Bank und kompensieren obendrein den fehlenden Service vor Ort hochqualitativ durch andere durchdachte Vorzüge. Unser Girokonto-Vergleich gibt Ihnen einen Aufschluss darüber, bei welcher der Direktbanken Sie die besten Konditionen erwarten.


Santander Bank Kundenerfahrungen

Alter Mann sitzt mit einem Laptop auf dem Sofa und schaut auf die Kreditkarte

Die Santander Bank Girokonto-Erfahrungen fallen zu großen Teilen positiv aus. Insbesondere die günstigen Konditionen werden von Kunden mit Wohlwollen aufgenommen. Allerdings zeigt sich, dass an den wichtigsten Stellen ein Girokonto bei der Bank eher mit Nachteilen behaftet ist.

Die Vorteile:

  • Keine Kontoführungsgebühren und Möglichkeiten auf Treueboni
  • Kostenlose Kreditkarten zu den Girokonten
  • Online- und Mobile-Banking mit inbegriffen

Die Nachteile:

  • Service lässt zu wünschen übrig: Der Service ist auf wenige Filialen beschränkt und Leistungen wie die Änderung der Geheimzahl warten mit zusätzlichen Kosten auf
  • Dispo-Zinsen im Vergleich zu anderen Banken hoch
  • Anzahl der Filialen geht noch weiter zurück
  • Die Boni sowie die kostenlosen und kostenpflichtigen Kreditkarten unterliegen mehreren Voraussetzungen
  • Mit der Debitkarte sind kostenlose Bargeldverfügungen nur an 3.000 Geldautomaten Deutschlands möglich

Geld abheben beim Santander Bank Girokonto

Die Bargeldverfügung gestaltet sich mit der Debitkarte der Santander Bank als kompliziert. Zwar gehört die Bank zusammen mit anderen Bankinstituten wie Wüstenrot und der Sparda-Bank zu dem CashPool, was Bargeldverfügungen an mehreren Automaten ermöglicht. Doch der gesamte CashPool kommt auf lediglich 3.000 Geldautomaten deutschlandweit. Mit der Kreditkarte – sollten Sie diese bewilligt bekommen – haben Sie mehr Spielraum.

Sollten Sie außerhalb des CashPools Geld an Automaten mit der Debitkarte abheben, erwarten Sie Gebühren. Dies kann übrigens auch bei einer Kreditkartennutzung der Fall sein. Doch wenn Ihnen für die Bargeldverfügung mit der Kreditkarte Gebühren in Rechnung gestellt werden, so erhalten Sie diese bei Antragstellung von der Santander Bank zurück.

6 Fahrräder mit Santander Bank Werbung auf dem Hinterrad

Santander Bank Girokonto eröffnen: Welche Kontomodelle gibt es?

Die Santander Bank sticht im Vergleich mit dem Großteil der anderen Filialbanken heraus, da sie ein kostenloses Girokonto anbietet. Das Entfallen der Kontoführungsgebühren ist bei Filialbanken ungewöhnlich, da diese sich ihren Service für die Kunden vor Ort üblicherweise kosten lassen. Neben dem kostenlosen Girokonto bietet die Santander Bank weitere Kontomodelle an. Ein Überblick verschafft Klarheit über die Konten und deren Konditionen:

  • Santander BestGiro
  • Santander BestGiro Student
  • Santander 1|2|3 Giro

Santander BestGiro: Das bedingungslos kostenlose Girokonto

Beim BestGiro sind die Beliebtheitswerte groß, da das Konto neben einer kostenlosen Führung zugleich gute Konditionen mit sich bringt. Ein schnelles und kontaktloses Bezahlen mit der zugehörigen Karte sowie modernes Online-Banking sind einige der Vorzüge. Obendrein kommen kostenlose Echtzeit-Überweisungen hinzu, die Geldtransfers in Sekundenschnelle ermöglichen.

Die Echtzeit-Überweisung erlaubt Ihnen Überweisungen in einer Höhe von bis zu 15.000 € pro Transaktion, dies an allen Tagen des Jahres. Wo zuvor die Ankunft der Gelder über die Feiertage warten musste, können Sie nun jeden Zahlungstermin realisieren. Des Weiteren sind die Echtzeit-Überweisungen in ganz Europa bei allen Ländern durchführbar, die mit SEPA arbeiten.

Wie bei jeder Filialbank profitieren Sie von einer Unterstützung beim Kontowechsel. Zu dieser sind Banken verpflichtet, doch ergänzt die Santander Bank die Hilfe um einen kostenlosen Kontowechsel-Service aus eigenem Hause. Kosten für den Kontowechsel und Informationen an Zahlungspartner über das neue Konto werden von der Bank übernommen.

Abgerundet wird der starke Eindruck des Santander BestGiro von der kostenlosen VISA-Kreditkarte, die es zum Konto auf Wunsch hinzugibt. Wie bei Kreditkarten üblich, erfolgt jedoch zunächst eine Bonitätsprüfung, um den Rahmen der Belastbarkeit sowie die Sicherheit für die Bank zu ermitteln. Die Girokarte erhalten Sie kostenlos und ohne Bonitätsprüfung beim Santander Girokonto eröffnen.

Eine Besonderheit stellt das BestGiro Student dar, welches speziell für Studenten deutscher Hochschulen und Universitäten ab dem Alter von 18 bis 31 Jahren ausgelegt ist. Es ist ebenfalls kostenlos und in Bezug auf viele Aspekte mit dem gewöhnlichen Santander BestGiro deckungsgleich. Lediglich spezielle Aktionen wie eine Freifahrt mit FlixBus bei Kontoeröffnung und pro Semester 10 % Rabatt für eine FlixBus-Fahrt bilden Ausnahmen.

Santander 1|2|3 Giro: Treueboni in Aussicht

Das Santander Bank Girokonto 1|2|3 Giro baut die Vorteile des Santander BestGiro ein Stück weit aus, wenngleich dadurch das Risiko für Kunden steigt, Kontoführungsgebühren zahlen zu müssen. Das Risiko besteht darin, dass ein Mindestgeldeingang von 1.200 Euro monatlich erforderlich ist, der in einer Summe zu erfolgen hat. Ist dies nicht gegeben, fallen Kontoführungsgebühren von 6,95 Euro im Monat an.

Die ausgebauten Vorteile im Vergleich zum BestGiro spiegeln sich darin wider, dass neben kostenloser Kreditkarte und Debitkarte sowie den komfortablen Echtzeit-Überweisungen ein Treuebonus von bis zu 108 Euro im Jahr möglich ist. Dieser Treuebonus setzt sich wie folgt zusammen:

  • 1 Euro monatlich gibt es als Gehaltsbonus bei einem Mindestgeldeingang von 1.200 Euro im Monat in einer Summe
  • 2 Euro monatlich sind der Aktivbonus, der bei einer Abbuchung von mindestens drei Lastschriften von dem Konto ausgeschüttet wird
  • 3 Euro erhalten Kunden jeden Monat, wenn sie ein kostenpflichtiges Depot oder eine Baufinanzierung bei der Bank haben

Falls Sie nun mitgerechnet haben, ist Ihnen aufgefallen, dass mit all diesen Boni der Treuebonus von 108 Euro im Jahr nicht ausgeschöpft wird. Hierzu wären ein kostenpflichtiges Depot UND eine Baufinanzierung erforderlich, die den Bonus von 3 Euro auf 6 Euro verdoppeln. Somit ist der Bonus der Bank vielen Bedingungen unterworfen: Sie müssten laufende Kosten für Depots und Finanzierungen für den vollen Bonus akzeptieren.


Kreditkarte beim Girokonto der Santander Bank

Dem Erhalt einer Santander Kreditkarte wird die Bonität vorausgesetzt. Ist diese gegeben, gibt es bei der Santander Bank eine Fülle an Kreditkarten-Varianten:

  • 1plusVisa Card
  • 1|2|3 Visa Card
  • TravelCard (mastercard)
  • Visa Gold Card
  • Harley | CHROME CARD™

Die ersten beiden Kreditkarten sind kostenlos und werden dementsprechend im Zusammenhang mit den beiden Girokonten ohne Entgelt angeboten.

Sie locken mit Vorteilen, die vom Tankrabatt über Erstattungen auf Reisebuchungen bis hin zu flexibler monatlicher Rückzahlung reichen. Zweifelsohne sind diese Vorzüge an Bedingungen geknüpft, doch ist eine kostenlose Kreditkarte ein fairer Service gegenüber den Kunden.

Frau sitzt auf dem Teppich und hält einen Laptop mit Kreditkarte in der Hand

Die TravelCard ist nur als Mastercard erhältlich und beinhaltet fürs Reisen wichtige Versicherungsleistungen:

  • Reiserücktrittsversicherung
  • Kaufschutzversicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Die jährliche Gebühr für die Hauptkarte beträgt 48 Euro, während eine Zusatzkarte weitere 15 Euro verlangt. Der Tankrabatt entfällt bei dieser Kreditkartenvariante, zudem werden Bargeldverfügungen im In- und Ausland kostenpflichtig. Der Verfügungsrahmen liegt bei 4.000 Euro.

Die Visa Gold Card enthält mit Ausnahme der Reiserücktrittsversicherung dieselben Versicherungen wie die TravelCard und erweitert diese nochmals um sinnvolle Leistungen, wie beispielsweise die Auslandsreise-Privat-Haftpflichtversicherung und eines SOS Assistance. In Anbetracht der gestiegenen Gebühren auf 90 Euro im Jahr für die Hauptkarte ist eine Erweiterung der Leistungen das Mindeste. Die Gebühren sind jedoch umsatzabhängig:

  • Bis 7.499,99 Euro pro Jahr liegen sie bei den erwähnten 90 Euro für die Haupt- und 15 Euro für eine Zusatzkarte
  • Ab 7.500 Euro bis 12.499,99 Euro jährlich halbieren sich die Gebühren für Haupt- sowie Zusatzkarte
  • Mit einem Umsatz von 12.500 Euro jährlich beginnt die gebührenfreie Nutzung der Haupt- und Zusatzkarten
3 Freundinnen sitzen auf dem Sofa und shoppen mit einer Kreditkarte im Internet

Zu guter Letzt bildet die Harley | CHROME CARD™ als Visa-Karte eine Besonderheit für Harley-Davidson-Fans bzw. -Nutzer. In der Annahme, dass die Biker ihre Touren um den Globus machen, gibt es diese spezielle Kreditkarte mit Tankrabatten, Erstattungen auf Reisebuchungen, kostenlosen Bargeldverfügungen im Ausland sowie weiteren Extras. Die Jahresgebühr beläuft sich auf 25 Euro für die Haupt- bzw. 6 Euro für die Zusatzkarte.


Fazit: Kostenersparnisse, aber dürftiger Service

Ein Girokonto bei der Santander Bank kristallisiert sich als kostensparend im Vergleich zu Girokonten anderer Filialbanken heraus. Allerdings muss zum Ende hin nochmals hervorgehoben werden, dass das Herzstück einer Filialbank stets der Service vor Ort ist, der durch den Bankberater den Kunden Unterstützung bei elementaren Fragen sowie der Zukunftsplanung bieten soll. Dieser Service ist bei der Santander Bank dürftig.

Als Alternative zur Santander Bank und ebenso zu den anderen teureren Filialbanken existieren die Direktbanken, die neben der kostenlosen Kontoführung als Standard viele Vorteile in ihren Angeboten vereinen. Ein besonders positives Beispiel ist hier das ING Girokonto, welches die Gebühren für Bargeldverfügungen übernimmt, was Ihnen über 50.000 Geldautomaten deutschlandweit zum kostenlosen Bargeld abheben zur Verfügung stellt.

Teilen Sie bitte jetzt diesen Blogartikel, um uns zu unterstützen: