Girokonto für Studenten

Viele Banken bieten Sondertarife für Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende an.

Dies scheint ein faires Angebot, da diese Berufsgruppen über kein hohes Einkommen verfügen. Was die Girokonten für Studenten können, zeigen wir Ihnen nachfolgend.

In dem Video finden Sie noch einmal zusammengefasst, was ein Girokonto für Studenten mitbringen sollte:

Girokonto für Studenten bei der ING

Die ING bietet ein Girokonto für die Bedürfnisse von Studenten an: Das „Girokonto Student“.

Bei Eröffnung dieses Kontos erhalten Studenten eine zusätzliche, gebührenfreie VISA-Card. Diese kann für das Einkaufen weltweit und für das Shopping im Web genutzt werden.

Für Lastschriften, Überweisungen und sämtliche Buchungsposten entstehen keine zusätzlichen Kosten. Die Kontoführungsgebühren entfallen vollständig.

Zudem gibt es eine Mobile-Banking-App, womit Sie Ihre Finanzen immer dabei und im Blick haben.

Bei Beantragung eines 500,00 Euro Studenten-Dispokredites müssen keine zusätzlichen Unterlagen nachweislich eingereicht werden. Dies richtet sich an Studenten bis zum 30. Lebensjahr.

Das Bargeldabheben ist mit der VISA-Card an Bankautomaten in Deutschland und allen Euro-Ländern kostenfrei.

Das Girokonto für Studenten ist bei der ING unserer Meinung am besten geeignet. Hier können Sie ein Girokonto eröffnen:

ING Girokonto eröffnen*

Girokonto für Studenten bei der comdirect

Bei der comdirect gibt es zwar ein Girokonto für junge Leute im Alter von 7 bis 18 Jahren, das sich „JuniorGiro“ nennt, jedoch kein extra ausgewiesenes Konto für Studenten.

Die Kontoführung ist bei der comdirect kostenfrei. Für die Erhaltung einer VISA-Card wird die Bonität vorausgesetzt, weshalb es möglich wäre, dass Studenten keine Kreditkarte erhalten (aufgrund von Studiendarlehen).

Mit der Girocard kann an allen Bankautomaten der Commerzbank, der Deutschen Bank, HypoVereinsbank und Postbank sowie an zahlreichen Tankstellen der Shell kostenfrei Bargeld abgeholt werden.

An allen Bankautomaten im europäischen Ausland mit Euro-Währung können Sie ebenfalls kostenfrei Bargeld abheben. Achtung: Hier kommen ggf. Gebühren des jeweiligen Bankautomatenbetreibers hinzu.

Im Ausland mit einer anderen Währung als Euro benötigt man jedoch eine VISA-Card, um kostenfrei Bargeld abheben zu können.

Hier können Sie ein Girokonto für Studenten bei der comdirect eröffnen:

comdirect Girokonto eröffnen*

Girokonto für Studenten bei der Deutschen Bank

Das junge Konto bei der Deutschen Bank, ist ein Girokonto für die Bedürfnisse von Studenten, Auszubildende, Schüler und Bundesfreiwilligendienstleistende bis zum 30. Lebensjahr.

Die Kontoführungsgebühr beträgt 0,00 Euro.

Für beleghafte Buchungen, wie Lastschriften und Überweisungen, entstehen Kosten in Höhe von 1,50 Euro, wenn Sie diese in der Filiale oder per Telefon durchführen lassen.

Der Dispokredit ist ab 18 Jahren bei einer positiven Bonität möglich. Hier können Sie einen Sofort-Dispo über 500,00 Euro (online) beantragen oder in einer Filiale bis 1.000,00 Euro. Die Zinsen werden nur auf den Betrag angerechnet, der tatsächlich in Anspruch genommen wird. Die Rückzahlung kann flexibel gestaltet werden.

Onlinebanking und die Mobile-App lassen sich bequem von zuhause und unterwegs durchführen. Die Finanzen haben Sie so bestens im Blick.

Mit der Deutschen Bank-Card (Maestro/Girocard) können Sie an allen Bankautomaten der Cash-Group kostenfrei Bargeld abheben.

Hier können Sie ein Studenten-Girokonto bei der Deutschen Bank eröffnen:

Deutsche Bank Girokonto eröffnen*

Girokonto für Studenten bei der Postbank

Bei der Postbank gibt es kein Girokonto für Studenten.

Das Girokonto Postbank Giro Start direkt richtet sich an junge Leute im Alter von 12 bis einschließlich 22 Jahren. Das Girokonto Postbank Giro Basis hingegen wäre hier am besten geeignet. Wobei es allerdings aufgrund der Kosten nicht zu empfehlen ist.

Es handelt sich hierbei um ein reines Guthabenkonto. Unabhängig vom Geldeingang beläuft sich die Kontoführungsgebühr auf 5,90 Euro pro Monat.

Hinzu kommen die Kosten für beleghafte Buchungen mit 0,99 Euro pro Stück.

Optional besteht die Möglichkeit, eine VISA-Card dazu zu erhalten. Hierbei handelt es sich um eine Prepaid-Karte, die einen Jahresbeitrag von 29,00 Euro mit sich bringt. Das Budget der Prepaid-Karte für diese kann jedoch selbstbestimmt werden, was eine gute Kostenkontrolle beinhaltet.

Weiterhin erhält man lukrative Angebote der Postbank-Partner. Dies kann beispielsweise ein 15 Prozent Preisnachlass bei C&A sein oder andere Prozente bei Partnern betreffen.

Das Onlinebanking und die Mobile-Banking-App werden kostenfrei mit angeboten.

Hier können Sie sich über die anderen Konten der Postbank informieren: Postbank Girokontomodelle

Girokonto für Studenten bei der TARGOBANK

Die TARGOBANK bietet extra ein Konto für Studenten, Schüler und Auszubildende unter 30 Jahren an: Das „Starter-Konto“.

Eine Mindesteinlage oder ein Mindestgeldeingang sind hier nicht erforderlich. Die Kontoführungsgebühren entfallen komplett.

Überweisungen können über alle Kanäle (Telefonisch, Filiale und SB-Terminal) kostenfrei durchgeführt werden.

Zudem bietet die TARGOBANK zahlreiche, verschiedene Geldanlageoptionen an.

Der Dispomelder zeigt zuverlässig an, wenn Dispozinsen zu zahlen sind. Dies garantiert eine vernünftige Kostenkontrolle.

Ein besonderes Plus bei der TARGOBANK ist die Online-Sicherheits-Garantie. In Zeiten von Cyberkriminalität und Phishing fühlen sich Kunden oft unwohl beim Benutzen eines Onlinekontos.

Die TARGOBANK erstattet Schäden durch Dritte, die durch den Missbrauch des Onlinekontos entstanden sind.

Hier kannst du das Girokonto für Studenten bei der TARGOBANK eröffnen:

TARGOBANK Girokonto eröffnen*

Teilen Sie bitte jetzt diesen Blogartikel, um uns zu unterstützen:

Schreibe einen Kommentar