DKB Girokonto

Kurzübersicht zum DKB Girokonto:

Keine Kontoführungsgebühren ✔️
Kostenlos Bargeld abheben ✔️
Kostenlose Kreditkarte ✔️
Informationen zum Girokonto: DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto

Die DKB hat ihren Sitz in Berlin und ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bayrischen Landesbank. DKB ist die Abkürzung für Deutsche Kreditbank.

Die DKB ist im Sektor des Privatkundengeschäft, Anlage- und Finanzierungslösungen tätig, ist eine Direktbank und verfügt landesweit über 26 Standorte.

Neben Kreditmöglichkeiten, Wertpapiergeschäften, Immobilienfinanzierungen und Sparprodukten, ist das DKB Girokonto das Produkt, welches wir Ihnen heute näher vorstellen möchten.

Darauf müssen Sie bei der Girokontoeröffnung achten

Das Girokonto der DKB nennt sich DKB-Cash. Bei Eröffnung eines DKB Girokontos erhalten Sie eine kostenfreie Girocard, eine VISA-Card mit separatem Kreditkonto sowie einen günstigen Dispozins von 6,9 %. Auf Ihr Girokonto erhalten Sie bis 100.000,00 € einen Guthabenzins in Höhe von 0,2 % pro Jahr.

Die DKB bietet Ihnen einen Kontowechselservice, bei dem Sie Ihre Zahlungspartner innerhalb von 10 Minuten über Ihre neue Bankdaten informieren können. Die Kontobewegungen werden, genauso wie die Kosten, von DKB übernommen.

Das Girokonto können Sie schnell eröffnen. Hierfür benötigen Sie Smartphone, PC oder Tablet, um die Identitätsprüfung per Online-Video-Anruf durchführen zu können. Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt dabei selbstverständlich verschlüsselt.

Mit dem Internetbanking haben Sie alle Kontobewegungen übersichtlich im Blick. Überweisungen, Zahlungseingänge und Zahlungsausgänge werden angezeigt. Die Ansicht ist sogar für Ihr Smartphone optimiert.

Die besonderen Services bei einem Girokonto der DKB möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Hierzu gehören

  • das „Cash im Shop“, damit Sie in 11.000 Partnershops Geld einzahlen und abheben können, ohne dass Sie zuvor einen Geldautomaten suchen müssen.
  • das kostenlose Notfallpaket auf Reisen, bei dem Sie im Falle eines Geldbörsenverlustes Bargeld und eine Notfallkarte haben.
  • DKB-Live, bei dem Ihre VISA-Card als Eintrittskarte für zahlreiche Angebote gilt.

DKB Girokonto Erfahrungen

Sie fragen sich sicher, welche Erfahrungen bereits mit einem Girokonto der DKB vorliegen. Damit Sie bestens informiert sind, haben wir die Erfahrungen zusammengetragen.

Positive Erfahrungen

  • Als positiv wird die Eröffnung des Girokontos eingestuft, da dieser Vorgang problemlos und sicher abläuft. Auch wenn die Kreditkarte gestohlen wird, reagiert die DKB freundlich und schnell und erstattet das verlorene Geld schnell zurück.
  • Die Übersichtlichkeit des Internetbankings wird gelobt und dass Überweisungen schnell ausgeführt und sichtbar angezeigt werden. Die TAN-toGo App und das ChipTAN-Verfahren werden als gut und problemlos beschrieben.
  • Eine gute Erreichbarkeit per Mail und Telefon sowie kundenfreundliche Angebote runden die Erfahrungen bei der DKB ab.

Hier finden Sie noch ein interessantes Video über das Girokonto bei der DKB:

Negative Erfahrungen

  • Einige Kunden ärgern sich darüber, dass sie ausschließlich mit der Kreditkarte Bargeld abheben können, da es keine eigenen Geldautomaten der DKB gibt. Weiterhin werden Kontoauszüge nach 12 Monaten digital gelöscht. Wenn man diese hinterher benötigt, kostet dies einen Betrag von 5,00 € pro Auszug. Daher sollten die Kontoauszüge regelmäßig ausgedruckt werden.
  • In weiteren negativen Erfahrungen ist die Rede von der Unzufriedenheit mit der App, da diese nicht direkt funktioniert. Weiterhin wird kritisiert, dass es keine zusätzliche Software für die Kontobewegungen gibt.

Geld abheben mit einem Girokonto bei der DKB

Mit der DKB-VISA-Card können Sie an allen Geldautomaten in Deutschland und Europa kostenlos Bargeld abheben, da es von der DKB selbst keine eigenen Automaten gibt. Mit der Girokarte ist eine Bargeldabhebung erst ab 50,00 € kostenfrei.

Sie haben mit einem Girokonto bei der DKB auch die Möglichkeit in 11.000 Partnershops Bargeld abzuheben und sogar einzuzahlen. Dieses Verfahren nennt sich Cash im Shop.

Sie benötigen hierfür einen Barcode, den Sie sich via Internetbanking erzeugen lassen können. Anschließend können Sie sich über die Partnershops informieren und sich an der Kasse das Bargeld auszahlen lassen. Ein Einkauf im Partnershop ist hierbei nicht notwendig.

Beim Einkauf im Internet können Sie sogar am Cashback-Programm teilnehmen. Hier erhalten Sie zum Teil 15 % Cashback auf viele Marken. Dieser Betrag wird Ihnen auf Ihr Girokonto bei der DKB erstattet.

Gebühren für das DKB Girokonto

Das Girokonto bei der DKB ist kostenlos. Für dieses fallen keine Kontoführungsgebühren oder Buchungspostenbeträge an. Sie erhalten mit der Eröffnung eines Girokontos bei der DKB eine DKB-Girokarte sowie eine DKB-VISA-Card.

Die elektronischen Auszüge und Karten sind kostenfrei. Wenn Sie eine Karte mit Wunschmotiv möchten, kostet dies einmalig 20,00 €.

Der Dispozins für aktive Kunden liegt bei 6,9 % (Stand: 2018), was im allgemeinen Vergleich einem fairen Zinssatz entspricht.

Girokonto gratis eröffnen*

Kreditkarte beim Girokonto der DKB

Mit der DKB-VISA-Card können Sie an allen Bankautomaten in Deutschland und innerhalb Europas kostenfrei Bargeld abheben. In Ländern mit anderen Währungen wird eine Gebühr in Höhe von 1,75 % eingezogen.

Weiterhin können Sie sich mit der DKB-VISA-Card beim DKB-Live-Programm anmelden. So erhalten Sie mit Ihrer VISA-Card Vergünstigungen im Bereich der Freizeitangebote und die Kreditkarte fungiert als eine Art Eintrittskarte.

DKB Girokonto eröffnen

Hier können Sie ein DKB Girokonto online eröffnen: Klick*

Teilen Sie bitte jetzt diesen Blogartikel, um uns zu unterstützen: